Heilung braucht Raum

Jeder Heilraum, der in der Arbeit mit einem Patienten entsteht, ist etwas Einzigartiges. Er gestaltet sich durch Achtsamkeit, den therapeutischen Rahmen und die persönlichen Anliegen und Bedürfnisse des Menschen, der zur Behandlung kommt. Im Mittelpunkt steht die Gesamtpersönlichkeit mit Körper, Geist und Seele und der ihr ganz eigenen Geschichte. Ziel ist es, die körperlichen, geistigen und seelischen Ressourcen wieder spürbar werden zu lassen, diese zu unterstützen und zu stärken, so dass die Heilungsmöglichkeiten, die jeder in sich trägt, wieder tragfähig werden.

nach oben